Lassen Sie Ihre Seele schwingen

Bei einer klassischen Klangmassage werden die Klangschalen auf den bekleideten Körper in Rücken-/Bauchlage aufgesetzt und angeschlagen. Diese ganzheitliche Methode spricht Körper, Seele und Geist gleichermaßen an und bewirkt eine tiefe Entspannung. Der entstehende Schall überträgt sich in der Resonanz auf den Körper. Sie hören die harmonischen, beruhigenden Klänge und spüren die feinen Vibrationen, die sich in unterschiedlich harmonisierender Weise bis in Ihre Körperzellen ausbreiten.

Sie befähigen sich, auf Klänge zu hören und diese auch wirken zu lassen. Körperliche und seelische Blockaden können durch die Tiefe der Entspannung gelöst und auch die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Ihre eigene Körperwahrnehmung wird verbessert und unterstützt.

Die Wahrnehmung Ihrer Gedanken und Empfindungen werden Ihnen bewusster und bekommen eine andere Qualität. Eine Klangmassage gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr „Bauchgefühl“, Ihre „innere Weisheit“ wahrzunehmen. Anspannungen und sorgenvolle Gedanken können anders betrachtet und/oder losgelassen werden.

Gesundheitliche Aspekte

So kann Klangmassage unter anderem:
• sofortige innere Ruhe und Entspannung bringen
• eine bessere, vertiefte Atmung ermöglichen
• den Schlaf verbessern
• die Konzentrationsfähigkeit erhöhen
• Kopfschmerzen beseitigen
• Nacken- und Schulterverspannungen lösen
• die Verdauung regeln
• psychosomatische Beschwerden verringern

Klang – Körper

Vor und nach der Begegnung von Klang und Körper findet ein kurzes Gespräch statt. Es bietet die Möglichkeit, ein vertieftes Vertrauen und alle wichtigen Informationen für Ihre Klangbegegnung zu bekommen. Nach der Klangmassage sprechen wir über Ihre Erfahrungen, was in Ihnen entstanden ist und wie Sie positive Gefühle und Gedanken mit in Ihren Alltag nehmen können. Die im Moment der Anwendung empfundenen Stimulationen werden vertieft wahrgenommen und wirken in den körperlichen Gesamtzustand hinein. Durch dieses ganzheitliche Bewusstwerden ändert sich die Selbstwahrnehmung und die Konzentration. Zu den negativen Gedanken und Gefühlen bekommen Sie einen Abstand. Positive Gedanken und „innere Bilder“ zeigen sich im Moment der Klangerfahrung und danach.

Ein verbesserter Zugang zu sich selbst und ein veränderter Umgang mit der alltäglichen Reizüberflutung wird möglich.

Ihr persönliches Klangerlebnis

Im Verlauf Ihrer Klang-Begegung werden auch Ihre individellen Wünsche berücksichtig! Ob 15, 30 oder 60 Minuten – die Zeitdauer wählen Sie! Sie entscheiden: im Liegen (Rücken/Bauch), im Sitzen (Stuhl/Matte), im Stehen oder eine Kombination aus allem – Ihr Körpergefühl entscheidet, was sich richtig für Sie anfühlt.

Wenn es noch etwas mehr sein darf, Sie sich ausprobieren wollen, sich entdecken wollen, gibt es kreative Ergänzungsmöglichkeiten: Der Gong (groß/klein) kommt dazu, Sie wünschen sich eine Phantasiereise, einen Imaginationstext, eine Musik oder eine Körperübung aus dem Yoga? Eventuell auch ohne Klang? Hören Sie in sich hinein, spüren Sie, und das JETZT Passende probieren Sie in angenehmer Atmosphäre, im geschützen Raum, aus!

Verschenken Sie eine Begegnung mit dem Klang: Eine Klangschalenmassage können Sie über einen beliebigen Zeitrahmen auch als Geschenkgutschein erwerben.

Zum Weiterlesen:

Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie auch bei der Klangkörpertherapie.

Ein Paxisbeispiel von mir zum Thema Klangmethoden in der therapeutischen Praxis finden Sie in den Buchbesprechungen.

 

Qualifikation

Informationen zu Ausbildung, Fachlichkeit und Mitgliedschaften finden Sie direkt hier!

 

Frank Baßfeld

Praxis in Ludwigsburg
Bunzstr. 5
71638 Ludwigsburg

Telefon: 07141 / 9799061
info@no_Spam.frank-bassfeld.de


Praxis in Stuttgart
Rotebühlplatz 1
70178 Stuttgart

Die Terminvereinbarung läuft über die Praxis in Ludwigsburg.