Genogramm

Das Genogramm ist eine Art Familienstammbaum

Darstellung:
Das Genogramm besteht aus einfachen Symbolen, die wie ein Familienstammbaum angeordnet sind. Ein Symbol steht dabei für ein Familienmitglied. Die Symbole zeigen das Geschlecht und, mit verschiedenen Linien, die Beziehung zu der Familie. Beispielsweise haben adoptierte Kinder und Haustiere eine gestrichelte Linie.. Für gewöhnlich steht über dem Symbol das Geburtsdatum (und gegebenenfalls das Todesdatum), darunter der Name. Im Inneren des Symbols steht das Alter oder verschiedene Zeichen, die zum Beispiel Erbkrankheiten, eheähnliche Gemeinschaften, Totgeburten, Schwangerschaftsabbrüche oder plötzlichen Säuglingstod aufzeigen.

Desweiteren können die Beziehungsformen, im Sinne: Wie STEHEN die Mitglieder im Genogramm zueinander, eingezeichnet und eben auch mit der Methode der systemischen Familienaufstellung GESTELLT werden. So können beispielsweise auch Karrieredaten, innerfamiliäre Konflikte, Krankheiten und Gewohnheiten eingezeichnet und dargestellt werden. Normalerweise enthalten Genogramme auch Darstellungen von Gefühlen füreinander.

Um auch Leute wie Nachbarn, Mitarbeiter bzw. Mitschüler, Vorgesetzte bzw. Lehrer, Pfarrer oder ähnliches einzubeziehen, werden manchmal auch diese eingebaut. So können Genogramme beispielsweise auch für Firmen erstellt werden.

Qualifikation

Informationen zu Ausbildung, Fachlichkeit und Mitgliedschaften finden Sie direkt hier!

 

Frank Baßfeld

Praxis in Ludwigsburg
Vorschnittstraße 15
71642 Ludwigsburg
Stadtteil Neckarweihingen

Telefon: 07141 / 9799061
 info@no_Spam.frank-bassfeld.de


Praxis in Stuttgart
Rotebühlplatz 1
70178 Stuttgart

Die Terminvereinbarung läuft über die Praxis in Ludwigsburg.