Entspannungsmethoden

Wenn bei Ihnen durch negativen Stress die Innere Balance nicht mehr gegeben ist, können Entspannungsmethoden beim wiederherstellen Ihres Gleichgewichts, sehr wirksam sein.

Progressive Muskelentspannung (nach E. Jacobsen)
Hierbei werden Muskeln bewusst und aktiv angespannt und daraufhin ruckartig entspannt. Zu Beginn kann bei einzelnen Muskelpartien, und später im gesamten Körper eine Anspannung und Entspannung erreicht werden. Entspannungsempfindungen wie Ruhe, Schwere und Wärme, können meist sehr schnell und intensiv empfunden werden. Die Einsatzgebiete sind sehr vielfältig, wie: Kopfschmerzen, Schlafstörungen, niedriger Blutdruck, psychosomatische Erscheinungsbilder und sexuelle Störungen.

Autogenes Training (nach J. - H. Schultz)
Bei dieser Methode können Sie Ihre Fähigkeit zur Autosuggestion 0 Selbstbeeinflussung (neu) entdecken. Durch formelhaft gesprochene (gedachte) Vorsätze erreichen Sie die Selbstentspannung. Ebenso lernen Sie Ihr vegetatives Nervensystem (Herz, Kreislauf, Atmung, Verdauung), das Ihre unwillkürlichen Körperfunktionen steuert, willentlich zu beeinflussen. AT eignet sich im Besonderen bei mangelnder Konzentrationsfähigkeit, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Prüfungsängsten, psychosomatischen Erscheinungsbildern und zur allgemeinen gesundheitlichen Prävention.

Klangkörper-Therapie
Bei einer Klangmassage werden Klangschalen auf den bekleideten Körper aufgesetzt und angeschlagen. Der entstehende Schall überträgt sich auf den Körper. Die Vibration erreicht die Körperzellen in unterschiedlich harmonisierender Weise. Damit werden auch die Selbstheilungskräfte aktiviert. Körperliche und seelische Blockaden können durch die Tiefe der Entspannung gelöst werden. Sie lernen auf Klänge zu hören und diese auch wirken zu lassen. Die Wahrnehmung Ihrer Gedanken und Empfindungen werden Ihnen bewusster und bekommen eine andere Qualität.

Bildhafte Verfahren
Die hauptsächliche Zielsetzung liegt darin, die selbstregulierenden Mechanismen im Menschen anzuregen und ihm Wege aufzuzeigen, wie er seine Psyche und damit häufig auch seine körperlichen, organisch nicht erklärbaren Beschwerden, positiv beeinflussen kann. Dazu sind Farbvorstellungen, Fantasiereisen und Bildung von Leitformelsätzen, mögliche Verfahrensweisen. Sie beinhalten eine meditative Vorgehensweise im Sinne des "Geschehenlassens". Diese Verfahren werden im Einzelnen und in Kombination geübt.

Hinweis:
Das Erlernen eines Entspannungsverfahren ermöglicht, Abstand von nervlichen Belastungen und emotionalen Verstrickungen zu gewinnen. In gegebenen Fällen ersetzt es jedoch nicht eine ressourcenorientierte, konstruktive Betrachtung der körperlichen und seelischen Gesamtzusammenhänge und eine lösungsorientierte Konfliktbewältigung.

Qualifikation

Informationen zu Ausbildung, Fachlichkeit und Mitgliedschaften finden Sie direkt hier!

 

Frank Baßfeld

Praxis in Ludwigsburg
Vorschnittstraße 15
71642 Ludwigsburg
Stadtteil Neckarweihingen

Telefon: 07141 / 9799061
 info@no_Spam.frank-bassfeld.de


Praxis in Stuttgart
Rotebühlplatz 1
70178 Stuttgart

Die Terminvereinbarung läuft über die Praxis in Ludwigsburg.